Datenschutz Zertifikat

Alle Betriebe ohne Datenschutzbeauftragten verpflichtet das Bundesdatenschutzgesetz zu einer Meldung aller „automatisierten Verarbeitungen von Daten“ vor Einführung dieser Abläufe an öffentliche Aufsichtsstellen. Oft wird übersehen, dass Verantwortliche persönlich für den Verlust personenbezogener Daten oder für die Offenlegung von Daten an unberechtigte Dritte haften.

Ihre Pflicht

Zudem muss sichergestellt werden, dass Rechte Dritter an Daten gewahrt und Veröffentlichungspflichten eingehalten werden. Weiterhin bestehen umfangreiche Dokumentations- sowie Aufklärungspflichten gegenüber Ihren Mitarbeitern. Bei Fehlern drohen unangenehme Bußgelder oder Abmahnungen.

Unsere Lösung

Wir stellen Ihnen einen Datenschutzbeauftragten zur Seite, der die notwendigen Maßnahmen kennt.

Mit unserer Zertifizierung erhalten Sie:

  • Einen Experten für alle Fragen des Datenschutzes und für alle notwendigen Sonderaufgaben
  • Jährlich regelmäßig ein Check-up-Gespräch mit anschließenden Handlungsempfehlungen

Ihr Schutz

Der heute sehr hohe Stellenwert des Datenschutzes resultiert aus den persönlichen Rechten an den eigenen Daten, aber auch an Ihrem Interesse an der Sicherheit Ihres Knowhows, Ihrer Ideen und Betriebsgeheimnisse.

Ihre Daten stehen für uns im Fokus:

  • Gesetzeskonformer Umgang mit sensiblen Daten
  • Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Verfahrensanweisungen
  • Rechtssicherheit: Datenschutzerklärungen, Verwendung von Impressum oder Bildrechten, Verträge mit Dritten über den Umgang mit Ihren Daten, Unterstützung bei der Beantwortung offizieller Anfragen oder kritischen Fragen von Rechteinhabern
  • Schutz gegen Urheberrechtsverletzungen und Abmahnschreiben
  • Überprüfung technischer Sicherheitssysteme
  • Sie vermeiden Rechtskosten, Vermögensschäden und Ihre persönliche Haftung

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Einwilligungserklärung gemäß Artikel 6 DSGVO

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden:

  • Kontaktaufnahme zu Vertriebs- und Marketingzwecken sowie alle in Verbindung mit einem erteilten Auftrag verbundenen Kommunikationszwecke.

Ich bin darauf hingewiesen worden, dass die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen persönlichen Daten meiner Person unter Beachtung der DSGVO erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

  • Ich bin jederzeit berechtigt um umfangreiche Auskunftserteilung (Artikel 15) zu den zu meiner Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
  • Ich kann jederzeit die Berichtigung (Artikel 16), Löschung (Artikel 17) meiner Daten verlangen sowie gegebenenfalls die Einschränkung von deren Verarbeitung (Artikel 18) erwirken, sowie Einspruch gegen automatisierte Einzelentscheidungen (Artikel 22) erheben.
  • Ich kann jederzeit die Übertragung (Artikel 20) meiner personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen in einem dafür geeigneten Format verlangen.
  • Ich bin zudem darauf hingewiesen worden, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ferner, dass ich mein Einverständnis ohne für mich nachteilige Folgen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Artikel 7) kann. Außerdem kann ich jederzeit Widerspruch (Artikel 21) gegen die Verarbeitung meiner Daten erheben.